Logo der Universität Wien

Exkursionen

Die Lernmethoden im Fachtutoriumsprojekt variieren.

In den Präsenzfachtutorien werden gerne Exkursionen organisiert. Ein Ausflug ins Museumsquartier wird...

Exkursion in die Standard-Redaktion

... von Studierenden gut angenommen und stellt eine interessante Alternative zum Alltag in den Universitätsräumen dar. Ausstellungen wie "Medienwelten" im Technischen Museum, ein Ausflug in die Redaktion der Austria Presse Agentur oder eine Rechercheschulung in den Bibliotheken zählen zu den Klassikern. Aber auch spezielle und vor allem aktuelle Angebote werten das Fachtutoriumsprojekt auf.

Es gibt FachtutorInnen, die für ihre Gruppe individuelle, zum Thema passende Filmvorführungen im Wiener Filmmuseum organisieren, so zum Beispiel zu Propaganda im Dritten Reich. Eine andere Gruppe besucht im Rahmen des Fachtutoriums „Cultural Icons“ im Kunsthaus Wien die Ausstellung „Kontroversen. Justiz, Ethik und Fotografie". So können die Studierenden berühmte Bilder, wie z. B. das der Mondlandung, im Ausstellungskontext betrachten und spannende Hintergrundinformationen zu möglichen Problemfeldern berühmter Fotografien mitnehmen.

Andere wieder zieht es ins MUMOK zu „Changing Channels“ oder sie verfolgen eine aktuelle Diskussionssendung des ORF im Studio. Dass diese Exkursionen überhaupt möglich sind, liegt am großen Engagement der Fachtutorinnen und Fachtutoren.

Fachtutoriumskoordination
Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
Universität Wien

Währingerstraße 29
1090 Wien
T: +43-1-4277-491-95
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0